PYLONTECH 14,4kWh (0% MwSt.*) 48V LiFePO4 Speicher mit Schrank Kabelsatz

Art.Nr.: PYLON14,4KWSCH4

EUR 4.288,00

  • Sofort versandfähig, geringe Stückzahl Sofort versandfähig, geringe Stückzahl
  • Lieferzeit 1 Woche
  • Gewicht 154 kg

Zahlungsweisen

PayPal, Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung Vorkasse

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

PYLONTECH LiFePO4 Speicherbatterie 48Volt - 14,4 kWh

und 2 Batterieschränke

Hochleistungs Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Solar-Speichersystem 48V - 14,4 kWh
Extrem Zyklenfest und langlebig auch bei regelmäßig tiefer Entladung .

Kompaktes modulares Design mit integriertem Batteriemanagement  ( BMS)!

Beim PYLONTECH UB2000C handelt es sich um einen Lithiumspeicher der neusten Generation.

Der Speicher wurde speziell dafür entwickelt, die hohen Ansprüche der heute an einen Solarspeicher gestellt werden, voll und ganz zu erfüllen.

Höchste Sicherheit und eine lange Lebensdauer sind auch bei regelmäßig tiefer Entladung dank neuster Technologie garantiert.

Das System ist modular aufgebaut und lässt sich durch mehrere Module zusammenschalten, passgenau auf die gewünschte Speicherkapazität auslegen.

Jedes Speichermodul besteht dabei aus einem höchst leistungsfähigen Lithium-Eisenphosphat (LiFePo4) Akkumulator und einem

integriertem Batteriemanagementsystem, kurz BMS.

Dieser überwacht konstant den Status der einzelnen Zellen und schützt this unter anderem vor Überladung, Überspannung und Übertemperatur.

Ein Umwelter vorzeitiger Ausfall des Speichers durch Einflüsse oder falschen Gebrauch, WIRD durch das BMS schon im Vorfeld verhindert.

Die extrem hohe Zyklen-Lebensdauer der verbauten LiFePo4 Zellen machen PYLONTECH UB2000C Module zur optimalen Speicherlösung für Photovoltaikanlagen.

Ob es sich bei dem Solarsystem um Eine Netzgeführte Unabhängige- oder Eine Inselanlage handelt, bietet der PYLONTECH Speicher einige Vorteile

gegenüber typischen Bleibatterien und anderen Lithium-Technologien.

 

Um viel Energie zu speichern und für den späteren Gebrauch nutzbar zu machen, werden sterben PYLONTECH Module

an einen einen Solar- oder Batteriewechselrichter angeschlossen.

Durch die flexible Lade- und Entladespannung von LiFePo4 Zellen ist das System mit vielen auf dem Markt erhältlichen Wechselrichtern kompatibel.

Oft können die PYLONTECH Module sogar als Alternative zu Bleibatterien eingesetzt werden.

Im Falle einer Netzgeführten-Solaranlage kann überschüssiger Strom, den Sie bisher an den Stromanbieter verkauft haben,

wirtschaftlich für den nächsten Gebrauch Gespeichert Werden.

Stromspitzen und der Stromverbrauch in der Nacht, lassen sich somit problemlos abdecken,

wurde den Eigenverbrauch und damit die Ersparnis Ihrer Solaranlage deutlich gesteigert.

 

Die für Lithium typischen schnellen Lade- und Entladeeigenschaften sorgen dafür, dass eine große Menge an Energie in einem kurzen Zeitraum

Gespeichert und abgegeben werden can. Dieser Aspekt wird bei solaren Speicherlösungen meist vernachlässigt.

Ein typischer Blei-Akkumulator ist oft gar nicht in der Lage den überschüssigen Strom, der in den ertragreichsten Phasen anfällt,

in der vorhandenen Zeit und in ausreichender Menge zu speichern. Die Folge ist, dass. trotz ausreichender Speicherkapazität,

der Strom weiterhin verkauft werden muss oder im schlimmsten Fall sogar verloren geht.

Die in den PYLONTECH Modulen verbauten LiFePo4 Zellen verhindern dies und speichern sterben Energie dann wenn der Überschuss anfällt.

Stromspitzen can for other Batterietechnologien ebenfalls auf Grund von geringen maximalen Entladeleistungen ein weiteres Problem darstellen.

Das PYLONTECH Speichersystem liefert hingegen eine maximale Entladeleistung von bis zu 5 kW je Speichermodul,

damit Sie kurzzeitige Verbrauchsspitzen in Ihrem Lastprofil problemlos glätten können.

 

Ein Solarspeicher der sich wirklich lohnt!

Elektrische Energie effizient und vor allem wirtschaftlich für den späteren Gebrauch zu sehen sich meist schwieriger als erwartet.

Alle Batterietechnologien unterliegen beim Gebrauch einem erheblichen natürlichen Verschleiß.

Jede Kilowattstunde Energie sterben Sie aus Einer Batterie entnehmen, reduziert sterben verbleibende Lebenszeit und kostet Sie somit bloßes Geld.

Ob und wie wirtschaftlich eine Batterie ist, ist zum einen von den Investitionskosten und zum anderen von der Zyklen-Lebensdauer abhängig.

Eine Lithium-Batterie can Ohne Probleme regelmäßig bis zu 90% entladen Werden, Ohne das sterben Anzahl der Zyklen darunter leiden.

Schon durch diese Gegebenheit reduzieren sich die Investitionskosten für den Speicher.

Um eine nutzbare Speicherkapazität von 5 kWh mit Bleibatterie zu erreichen muss eine Gesamtkapazität von 10 kWh eingesetzt werden.

Bei Lithium-Eisenphosphat Batterien WIRD für die gleiche nutzbare Kapazität lediglich 5,56 kWh Gesamtkapazität benötigt.

 

Durch das in jedem Modul integrierte Batterie-Management-System, kurz BMS,

WIRD JEDE verbaute Akkuzelle über sterben Lebensdauer des Moduls vor schädlichen gesamten Einflüssen geschützt

und ein vorzeitiger Defekt effektiv verhindert.
 

  • Schutz vor Tiefentladung und Überladung
  • Schutz vor Überspannung bis maximal 53,5V bei der Ladung
  • Schutz vor zu hohen Strömen bei Ladung und Entladung
  • Schutz vor Über- und Untertemperatur
  • Schutz vor Kurzschluss- und Verpolung
  • Ständige Überwachung der einzelnen Zellspannungen (Zell-Balance)

 

Lieferumfang:
6 x PylonTech LiFePo4 Modul 48V 2,4 kWh US2000C mit BMS

2 x Pylontech Batteriekabelsatz 2x2 Meter 25mm2

6 x Pylontech Batteriekabelsatz zur Parallelschaltung

2 x Batterieschrank 19 Zoll für je 4 Batterien HxBxT (56 x 48 x 45 cm)



*Achtung 0% MwSt. nur für Betreiber einer Photovoltaikanlage nach den Gesetzlichen Bestimmungen!!!
- BEFREIUNG DER UST 2023 § 12 ABS. 3 USTG
für Photovoltaikanlagen und dem notwendigen Zubehör und Speicher


Voraussetzungen für den Nachlass der MwSt:
- Anlage bis 30 kW Peak
- wohnungsnahe Errichtung
- Käufer = Privatperson + Betreiber der Anlage
- private oder öffentliche Nutzung
- kein gewerblicher Weiterverkauf
Alle erworbenen Teile werden ausschließlich in der angegebenen Anlage verbaut und sind wesentliche Komponenten für den Betrieb der PV-Anlage.

 
- Sollten Sie diesen Bestimmungen nicht erfüllen wird die MwSt nachgefordert!!! 
- die Nachweispflicht obliegt Ihnen als Kunden!